Ratscherbuben unter weiblicher Führung

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Die Ratscherbuben ersetzen mit ihren Holzratschen jedes Jahr von Gründonnerstag abend bis Karsamstag die Kirchenglocken. Die „Ratscher Buam“ im Lungau sind junge Burschen und Mädchen, die von Karfreitag bis Karsamstag um 05:00 Uhr, 11:00 Uhr, 12:00 Uhr und 14:00 Uhr durch das Dorf ziehen um die Kirchenglocke mit lauten Ratschen zu ersetzen. Dafür werden Kastenratschen eingesetzt, die in vorgegebenen Rythmen (Gsatzln) gedreht werden müssen.

Zum ersten Mal in der Geschichte übernimmt mit Anna Macheiner ein Mädchen die Leitung der Ratscherbuben. Ein tolles Team aus jungen Menschen, die der Tradition alle Ehre machen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

*